Composite Test Labor


Luciano Avila Gray, M.Sc.

Teamleiter

Tel.: +49 (89) 289 - 15203
E-Mail: avilagray@lcc.mw.tum.de

Für die Entwicklung von Faserkunststoffverbundmaterialien wird ein tiefes Verständnis der physikalischen, chemischen und mechanischen Eigenschaften der Einzelkomponenten sowie der daraus resultierenden Eigenschaften des Verbundes benötigt. Die Verbundeigenschaften werden jedoch nicht nur von den Einzelkomponenten beeinflusst, auch der Herstellungsprozess des Faserkunststoffverbundes spielt eine entscheidende Rolle. In den Composite Test Laboren des LCC können mit einer Vielzahl von analytischen und experimentellen Methoden die physikalischen, chemischen, thermo-mechanischen Eigenschaften der Einzelkomponenten und Laminate sowie Faservolumengehalt und Porosität bestimmt werden. Mit Hilfe der Mikroskopie wird die Faserarchitektur von textilen Verbundwerkstoffen untersucht. Die mechanischen Eigenschaften und Kennwerte des ausgehärteten Verbundes können unter quasi-statischer sowie hochdynamischer Lasteinwirkung bestimmt werden.

Chemisches Labor

Mechanisches Labor