Auslegung und Bauweisen von Composite-Strukturen

Abbildung: Entwicklungsprozess eines Spoilers in der Luftfahrt

Nach der Teilnahme an der Modulveranstaltung "Auslegung und Bauweisen von Composite Strukturen" sind die Studierenden in der Lage, eine Composite Struktur zu entwerfen und zu entwickeln. Im Rahmen der Vorlesung wird auf die unterschiedlichen Anforderungen an eine Composite Struktur eingegangen und die zugehörigen Auslegungskonzepte vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die integrale Berücksichtigung aller fertigungs- technischen, konstruktiven und belastungs- relevanten Anforderungen gelegt.

VortragendeProf. Dr.-Ing. Klaus Drechsler
Davic Colin, M.Sc.
AnsprechpartnerDavid Colin, M.Sc.
ZyklusWS
ArtVertiefungsfach
Übungja
ECTS-Credits5
SWS3 (2 VO und 1 UE)
Prüfungschriftlich
Detailsweitere Informationen bezüglich der Inhalte, des Raumes und der Anmeldung finden sie im TUMonline (Vorlesung und Übung).
UnterlagenMoodle.TUM (nach Anmeldung)