Faser, Matrix- und Verbundwerkstoffe mit ihren Eigenschaften

Abbildung: Carbonfaser

Nach der Teilnahme an der Modulveranstaltung "Faser-, Matrix-, und Verbundwerkstoffe mit ihren Eigenschaften" sind die Studierenden in der Lage, Unterschiede zwischen den Ausgangsmaterialien und deren Herstellung bzw. Weiterverarbeitung zu Komponenten zu verstehen und Faser bzw. Matrixmaterialien anhand ihres mechanischen Eigenschaftsprofils und ihrer Kostenstruktur auszuwählen und zu bewerten. Die Studierenden können unterschiedliche Verarbeitungstechnologien in der Textil- und Infusionstechnik beschreiben und nach technologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten evaluieren. Außerdem können sie die Potenziale der Faserverbundwerkstoffe erkennen und die Möglichkeiten innerhalb der Verarbeitungsprozesskette einschätzen und neue Herstellkonzepte auf Bauteilebene entwerfen.

VortragendeProf. Dr.-Ing. Klaus Drechsler
Luciano Avila Gray, M.Sc.
AnsprechpartnerDipl.-Ing. (Univ.) Christian Pohl
ZyklusWS
ArtVertiefungsfach
Übungja
ECTS-Credits5
SWS3 (2 VO und 1 UE)
Prüfungschriftlich
Detailsweitere Informationen bezüglich der Inhalte, des Raumes und der Anmeldung finden sie im TUMonline (Vorlesung und Übung).
UnterlagenMoodle.TUM (nach Anmeldung)